Förderverein für den Erhalt
der Clausthaler Holzkirche

Verweise und Veröffentlichungen

 

Buch Marktkirche von Bernd Gisevius

Bernd Gisevius – vielen bekannt als Restaurator, Lehrer, vor allem aber als äußerst kompetenter Kenner unserer Kirche – hat sein fundiertes Wissen zur Kultur- und Baugeschichte der Marktkirche in einem Kirchenführer zusammengetragen. Es ist auch für Laien eine Freude, dieses 128 Seiten umfassende Werk zu lesen. Bilder, Zeichnungen und Dokumente veranschaulichen die Veränderungen im Innen- und Außenbereich über die vielen Jahrhunderte und verdeutlichen die bau- und kunsthistorische Bedeutung dieses einzigartigen Bauwerks.

Machen Sie sich mit dem Buch eine Freude – oder sehen Sie es als ein besonders Geschenk für Freunde, die an unserer Holzkirche interessiert sind!

Sie können es in der Kirche während der Öffnungszeiten, in der ✉ Buchhandlung Grosse oder auch direkt über ✉ Bernd Gisevius erwerben.

Heft Clausthaler Marktkirche · Sanierung des Glockenturms

Heft 40 Seiten DIN A4 mit 73 Farbfotos und 16 Abbildungen in Schwarz-Weiß. Verfasst von Professor Dr. habil. Friedrich Balck. Verkauf in der Marktkirche für 12 .

Das Heft wurde anlässlich des Richtfestes des neuen Glockenturmes heraus­gegeben zum Dank an die Förderer und anderen Beteiligten. Aus dem Inhalt:

  • Geschichtliche Ansichten der Kirche.
  • Einzelheiten in der Kirche heute.
  • Schäden am Glockenturm.
  • Der Rückbau des Glockenturmes.
  • Der Wiederaufbau.

Das Heft dokumentiert einen Abschnitt der Renovierung der Kirche, der nun selbst ein geschichtliches Ereignis wurde.

Umschlag Rück- und Vorderseite, Doppelseiten 4–5, 26–27 und 38–39 des Heftes Clausthaler Markt­kirche · Sanierung des Glockenturms

Stand · Diese Netzseiten werden nicht durch Spenden bezahlt.