Förderverein für den Erhalt
der Clausthaler Holzkirche

Warenangebote unserer Förderer

Jubiläumsjahr : Jahre Reformation
Jahre Marktkirche Zum heiligen Geist in Clausthal

Kalender

Die Marktkirchengemeinde möchte mit dem Kalender die Schönheiten unserer Kirche deutlich machen und Menschen in Clausthal-Zellerfeld, aber auch verteilt in ganz Deutschland, mit Bildern unserer schönen Holzkirche Freude bereiten. Diese Schön­heiten zu erhalten, ist Ziel der anstehenden dringenden Innensanierung unserer Kirche, und das wird nur mit einem hohen Finanzaufwand möglich werden. Darum ist der Erlös aus dem Verkauf der Kalender für die Innensanierung der Marktkirche und für die Kirchenmusik vorgesehen. Den Kalender erhalten Sie für 8  in der Markt­kirche und in der Grosse’schen Buchhandlung in der Adolph-Roemer-Straße.

Drechslerstübchen Nolte

Das Oberharzer Drechsler­stübchen Nolte hat einen Lichter­bogen mit der Clausthaler Markt­kirche und Szenen aus dem Harzer Bergbau geschaffen, der im deutschen Erzgebirge her­gestellt wird. Ein Lichterbogen kostet 142 , davon fließen 30  in den Aufbau der Kirche. Bis zum konnten bereits 1.500  gesammelt werden.

Der Schwibbogen ist 70 cm × 40 cm groß und ist aus Birken­sperrholz in Doppel­bildform. Die Beleuchtung ist mittelbar einge­baut und gibt ein sehr schönes Licht (Anschluss 220–240 Volt~).

Im Jahre 2004 wurde ein hölzerner Bergmann aufgelegt. Er kostet 59 , davon sind 5  für den Förderverein.

Klicken Sie auf Fotos zum Vergrößern!
 

Drechslerstübchen Nolte
Brigitte und Ernst Nolte
Hagenstraße 4
37154 Northeim
Telefon 05551–9935-0, Telefax 05551–9935-29
🌍 Netzauftritt des Oberharzer Drechslerstübchens

Augenoptik · Gravuren · Couleurartikel Hoffmann

Klicken Sie auf Fotos zum Vergrößern! (56–92 kB)
 

Gegenstände mit einer Gravur der Marktkirche

  • Aus Metall Etuis (zum Beispiel für Brillen, Stifte, Visitenkarten, Nähzeug) und Hüllen für Zigaretten­schachteln in den Farben Mattgold, Anthrazit, Cyan und Magenta, wahlweise mit einem Stück des Holzes der Marktkirche oder mit einem gravierten Engel.
  • Aus Glas Untersetzer, Fensterbilder und Trinkgläser (ab ).

Jeweils 2–5  werden an den Förderverein weitergeleitet. Bis zum August 2004 konnten bereits 2.200  dem Förderverein gespendet werden.
 

Augenoptik · Gravuren · Couleurartikel
Albrecht und Susanne Hoffmann
Adolph-Roemer-Straße 8
38678 Clausthal-Zellerfeld
Telefon 05323–78376, Telefax 05323–78378, ✉ Frau Susanne Hoffmann

Stand · Diese Netzseiten werden nicht durch Spenden bezahlt.